Wie viele lieder kann man bei spotify herunterladen

Der schwedische Musikstreaming-Riese erlaubt Premium-Abonnenten nun, 10.000 Songs pro Gerät auf bis zu fünf Geräte herunterzuladen, ein deutlicher Sprung von seinem bisherigen Limit von 3.333 Titeln auf drei Geräte. bedeutet das, dass Sie nur 3333 Songs in Ihrer Bibliothek speichern können? Wenn Sie auf Spotify Premium sind und hoffen, alle diese 10.000 Songs für offline-Hören herunterladen – hartes Glück. Das liegt daran, dass Spotify Sie auf nur etwa ein Drittel von ihnen auf einem Gerät für bis zu drei Geräte beschränkt. Obwohl wir im Moment nicht wissen, ob insgesamt 50.000 Downloads ausreichen werden, um alle glücklich zu machen, deutet die Erhöhung des Limits zumindest darauf hin, dass Spotify endlich auf die Nutzer hört, die nach einer größeren Obergrenze gefragt haben. Wenn Sie das Limit erreichen, können Sie immer noch Songs aus Ihrer Bibliothek entfernen und durch neue ersetzen. Wir werden, wenn Sie die spotify auf dem Laptop herunterladen…. dann klicken Sie auf einen Song dann drücken SIE STRG und ziehen Sie es und Sie sehen, wie viel Sie bekommen haben … zumindest auf Spotify. Von den rund 30 Millionen Songs auf dem Dienst gibt es ein paar Millionen, die noch nie ein gehört hat. Nie.

Für Ihre unbeachteten Jam-Bedürfnisse gibt es Forgotify, einen wunderbaren Service, der ungehörte Songs auf Spotify sucht und einen nach dem Zufallsprinzip für Sie abspielt. Einige von denen, die es für mich ausgegraben hat, sind ziemlich gut, wie „He Ain`t Got Rhythm“ von Jimmie Lunceford & His Orchestra, das passenderweise über den einsamsten Mann in der Stadt ist. Andere, wie „How I Want to Dream“ von Catman Cohen, haben einen Reiz, der… selektiver. (Dude klingt wie Cookie Monster, und dieses Albumcover ist erstaunlich.) Ob die Ergebnisse gut oder schlecht sind, es ist nicht wirklich Entdeckung, es sei denn, Sie sind die erste Person, die jemals gehört haben, wissen Sie? Du bist wie der Magellan der Musik. Das Erste ist: Nichts ist ärgerlicher, als den besten Teil Ihres Lieblingssongs zu erreichen und den Drop durch eine eingehende Benachrichtigung unterbrochen zu haben. Wenn Sie ein iPhone verwenden, ist das Stummschalten dieser Unterbrechungen einfach: Sie kippen den Stummschaltschalter auf der Seite des Telefons, und eingehende Textnachrichten, E-Mails und Benachrichtigungen unterbrechen Ihre Hörsitzung nicht hörbar.